Wie publiziere ich meine Homepage mit WS_FTP Pro?

1. FTP-Passwort im Homepagecenter festlegen

Um Dateien auf den Homepage-Server zu laden, benötigen Sie ein FTP-Passwort. Dieses legen Sie im Homepagecenter (https://homepagecenter.telekom.de) selbst fest.

Dort klicken Sie bitte unter "Homepage gestalten / FTP-Zugang" auf den Link "FTP-Passwort einrichten" (bzw. "ändern"). Sie werden nach dem gewünschten Passwort gefragt. Geben Sie ein Passwort ein und wiederholen Sie es im Feld "FTP-Passwort wiederholen".

2. Serverprofil erstellen

Öffnen Sie das Programm WS_FTP Pro und klicken Sie auf den Button <Verbinden>. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie verschiedene voreingestellt Serverprofile für öffentliche FTP-Server finden. Ihre eigenen Profile werden im Ordner "MySites" abgelegt. Klicken Sie hier auf <Neu>.

Es öffnet sich ein Assistent. Geben Sie dem neu zu erstellenden Server-Profil einen Namen Ihrer Wahl und klicken Sie auf <Weiter>.

3. Hostname eintragen

Im nächsten Fenster tragen Sie den Namen des Upload-Servers ein. Bei den Homepage-Produkten ist dies "ihrestammadresse.homepage.t-online.de".

Hostname festlegen  

4. Benutzername und Kennwort eintragen

a) Für die Produkte "Homepage" und "Homepage Plus" (Anmeldung vor dem 09.05.06):
Geben Sie im Fenster "Anmeldeinformationen" Ihren Benutzernamen in der Form "stammadresse@stammadresse.homepage.t-online.de" ein. Kennwort ist das FTP-Passwort (siehe Schritt 1).

b) Für die Produkte "Homepage" und "Homepage Plus" (Anmeldung nach dem 09.05.06):
Geben Sie im Fenster "Anmeldeinformationen" Ihren Benutzernamen in der Form "admin@stammadresse.homepage.t-online.de" ein. Kennwort ist das FTP-Passwort (sh. Schritt 1).

c) Einstellungen für die Produkte "Homepage Starter, Basic, Advanced und Professional":
Geben Sie im Fenster "Anmeldeinformationen" Ihren Benutzernamen in der Form "emailadresse@stammadresse.homepage.t-online.de" ein. Der Benutzername entspricht in der Regel Ihrer ersten eingerichteten E-Mail-Adresse, welche nicht mehr geändert werden kann. Kennwort ist das FTP-Passwort (siehe Schritt 1).

Benutzername und Kennwort eingeben

5. Einstellungen prüfen

Sie sehen jetzt das neu angelegte Server-Profil im Ordner MySites. Um eine Verbindung zum Homepage-Server herzustellen, klicken Sie auf <OK>. Wenn Sie das Profil bearbeiten möchten, klicken Sie auf <Eigenschaften>.

Einstellungen prüfen

Hinweis: Sie können den Ordner selbstverständlich umbenennen, neue Ordner anlegen und Ihre Profile in andere Ordner verschieben.

Unter "Allgemein" können Sie die bei der Erstellung des Serverprofils gemachten Einstellungen ändern. Auf der Registerkarte "Erweitert" muss ein Häkchen vor der Option "Passive Übertragung" gesetzt werden. Falls Fehler beim Verbindungsaufbau auftreten, kann es daran liegen, dass Ihre Version von WS_FTP Pro diese Einstellung nicht automatisch gesetzt hat.

Einstellungen

Falls Sie eine Firewall nutzen, müssen Sie möglicherweise auch die Registerkarte "Firewall" bearbeiten. Die dort einzutragenden Informationen hängen von der Konfiguration und Art Ihrer Firewall ab.

6. Verbindung herstellen

Um eine Verbindung zum Homepage-Server herzustellen, öffnen Sie WS_FTP Pro und klicken auf den Button <Verbinden>. Markieren Sie anschließend das von Ihnen erstellte Serverprofil für Ihr Homepage-Produkt. Klicken Sie auf <OK>.

7. Dateien auf den Homepage-Server übertragen

Sobald die Verbindung besteht, sehen Sie im rechten Teil des Fensters die oberste Ebene des Ihnen zur Verfügung stehenden Speicherplatzes auf dem Homepage-Server. Im linken Teil des Fensters sehen Sie die Dateien auf Ihrer Festplatte. Sie können in beiden Teilfenstern – ähnlich dem Windows Explorer – navigieren. Ordner anlegen, Dateien löschen oder kopieren. Markieren Sie im linken Fenster die Dateien, die Sie veröffentlichen möchten und klicken Sie auf den Pfeil in der Mitte. Sie können auch ganze Ordner markieren und – mit allen Inhalten – übertragen.

Dateien auf den Homepage-Server übertragen

Sobald Ihre Seiten – inkl. Bildern – auf den Server übertragen wurden, können sie im Internet aufgerufen werden. Für selbst erstellte Webauftritte empfehlen wir, für die Einstiegsseite den Dateinamen "index.html" zu verwenden.

Tipp:
Legen Sie auf Ihrer Festplatte einen Ordner an, in dem die Inhalte Ihrer Homepage in derselben Struktur abgelegt sind, wie sie auf Ihrer Homepage abgelegt werden. So können Sie vor der Publikation prüfen, ob alle Seiten richtig angezeigt werden und ob alle Links funktionieren.