• Aktuelle Informationen zur Coronavirus Pandemie

    Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise zum Techniker*innen Termin, zur aktuellen Situation der Telekom Shops und der Übermittlung anonymisierter Mobilfunkdaten an das Robert-Koch-Institut zur Unterstützung bei der Bekämpfung des Coronavirus (SARS-CoV-2).

    Mehr Informationen

Beim Neustart meines Media Receivers kommt die Fehlermeldung "Verbindung wird hergestellt" mit Countdown. Was kann ich tun?

Auf Ihrem Fernseher erscheint die Meldung:
"Verbindung wird hergestellt – Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Die Verbindung zu MagentaTV wird in ... Sek. automatisch hergestellt" und Ihr Media Receiver startet neu.

Die drei häufigsten Gründe und ihre Lösungen:

  • Eine instabile Verbindung zwischen Media Receiver und Router

    Bitte verkabeln Sie Ihren Media Receiver und den Router mit dem LAN-Kabel, welches mit dem Receiver geliefert wurde.
    Kommt es weiterhin zu Neustarts, dann ist es möglich, dass ein anderes Gerät in Ihrem Heimnetz eine Störung verursacht.

  • Ein Gerät in Ihrem Heimnetz verursacht eine Störung

    Ein Gerät in Ihrem Heimnetzwerk kann die Neustarts des Media Receivers auslösen. Gehen Sie wie folgt vor:

    1. Ermitteln Sie, welches Kabel vom Router zum Media Receiver führt. Nur dieses Kabel darf mit Ihrem Speedport verbunden bleiben. Entfernen Sie alle weiteren Kabel.
    2. Schalten Sie WLAN an Ihrem Router aus. Speedport Router der Telekom haben eine Taste "WLAN". Bitte drücken Sie diese kurz, dann ist WLAN ausgeschaltet. Auf demselben Weg können Sie es später wieder einschalten. Nun ist nur noch der Router per Kabel mit dem Media Receiver verbunden. Starten Sie zuerst den Router und anschließend den Media Receiver neu, indem Sie die Stromversorgung kurz unterbrechen. Die Neustarts sollten jetzt nicht mehr vorkommen.
    3. Um festzustellen, welches der vorher entfernten Geräte die Neustarts verursacht, verbinden Sie nacheinander jedes Gerät einzeln mit dem Router. Kontrollieren Sie dann, ob die Neustarts wieder auftreten. Dann haben Sie das Gerät ausfindig gemacht, welches die Störung verursacht.
  • Eine Einschränkung bei der Telekom

    Tritt der Fehler weiterhin auf und Sie können eine lokale Ursache ausschließen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.