Erleben, was verbindet.

Ihr MagentaZuhause Hybrid Anschluss - so richten Sie ihn ein und sorgen für eine optimale Verbindung.

Sie haben alle Unterlagen zu Hybrid LTE vorliegen und auch der hybridfähige Speedport ist bei Ihnen? Dann erhalten Sie auf dieser Seite alle Informationen zur Einrichtung und optimalen Nutzung Ihres neuen Telekom Anschlusses.

  • Verkabeln Sie Ihren Speedport in nur wenigen Schritten

    Ihr Hybrid Starter-Set ist angekommen und Sie möchten den neuen Router natürlich sofort anschließen? In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie es geht.

  • So konfigurieren Sie Ihren Speedport

    Ihr Speedport Hybrid ist angeschlossen - inklusive aller Geräte wie Telefone und Rechner. Jetzt folgt nur noch ein letzter Schritt: die Konfiguration. Wie das funktioniert, zeigen wir Ihnen in diesem Video.

  • Wie kann ich eine optimale Geschwindigkeit meines Anschlusses mit Hybrid LTE erreichen?

    Probieren Sie doch einmal diese Tipps aus, um die Geschwindigkeit zu optimieren.

    Den Router an einen anderen Platz stellen

    Der hybridfähige Speedport muss so platziert werden, dass er das Funksignal möglichst gut empfängt.  Sie sehen dann an der LTE-Anzeige auf der Vorderseite (je nach Routermodell), ob mehr Signalbalken bei den LED erscheinen. Das ist dann ein Zeichen für besseren LTE-Empfang.

    Gehen Sie mit Ihrem Speedport in verschiedene Räume Ihrer Wohnung und suchen Sie den Platz mit dem besten LTE-Empfang. In der Nähe eines Fensters ist das Signal meistens am stärksten. In moderner Bauweise mit besonders isolierten Fenstern kann es allerdings auch sein, dass sich der Empfang am Fenster verschlechtert.

    Empfang verbessern

    Sie können auf der Karte unter Angabe Ihrer Adresse sehen, in welcher Richtung die Funkmasten in Ihrer Nähe stehen. In diese Richtung sollte der Router aufgestellt werden.
    Karte für den Netzausbau