• Aktuelle Informationen zur Coronavirus Pandemie

    Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise zum Techniker*innen Termin, zur aktuellen Situation der Telekom Shops und der Übermittlung anonymisierter Mobilfunkdaten an das Robert-Koch-Institut zur Unterstützung bei der Bekämpfung des Coronavirus (SARS-CoV-2).

    Mehr Informationen

An meinem Wohnort soll Glasfaser verlegt werden. Wird der ganze Ort ausgebaut und welche Bauarbeiten sind dann notwendig?

Kommt die Mindestanzahl an Bestellungen im geplanten Glasfaser-Ausbaugebiet zusammen, bauen wir aus.

Im Vorfeld der Bauarbeiten besprechen wir mit dem jeweiligen Hauseigentümer bzw. der Hausverwaltung die konkreten Baumaßnahmen an Ihrer Immobilie.

Je nach örtlichen Gegebenheiten wird ein Rohr grabenlos und unterirdisch verlegt oder ein kleiner Graben bis zum Haus gezogen. Im Graben werden zwei kleine Rohre bis an Ihr Haus gelegt. Im Anschluss an die Bauarbeiten wird die Glasfaser in die bereits vorhandenen Rohre eingezogen.

In einem Folgetermin wird die Glasfaser im Gebäude und im Netzverteiler angeschlossen sowie durchgemessen. Schließlich wird in Ihren Räumlichkeiten eine Telekom Anschlussdose (TA) installiert, an der der Router angeschlossen wird. Für eine optimale Vorbereitung der Leitungswege innerhalb Ihres Hauses lesen Sie bitte die folgende Information zur Installation des Glasfaseranschlusses.