• +++ Schutz vor Blitzschäden +++

    Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Anschluss und Ihre Geräte schützen können und was im Falle eines Blitzeinschlags zu tun ist.

    Zum Ratgeber

Der Umzugstag rückt näher – Hinweise für den Umzug Ihres Telekom Anschlusses

In der Auftragsbestätigung sehen Sie, wann wir Ihren Anschluss bereitstellen und ob Sie dafür vor Ort sein müssen. 

Für den Fall, dass Sie Unterstützung beim Einrichten Ihres Anschlusses benötigen, bieten wir einen Service für eine persönliche Installation an. Diesen können Sie im Telekom Shop, unter 0800 33 01000 oder im Internet unter www.telekom.de/persoenliche-installation buchen.
Sie haben Ihr persönliches Installationspaket bereits gebucht? Dann finden Sie Ihren Termin ebenfalls in der Auftragsbestätigung. 

In den meisten Fällen richten wir Ihren Router automatisch und ohne die Eingabe von Zugangsdaten in unserem Netz ein.

Bitte nehmen Sie alle Geräte Ihres bisherigen Telekom Anschlusses mit – abgesehen von der Telefondose an der Wand. Sie bekommen noch Geräte zugeschickt? Halten Sie diese bitte zum Einrichtungstermin bereit. 

Sind Klingelschild und Briefkasten an der neuen Adresse bereits mit Ihrem Namen beschriftet? So helfen Sie unserem Techniker, dem Paketzusteller und auch anderen Umzugshelfern, Sie finden zu können.

Richten Sie den Anschluss am neuen Standort Schritt für Schritt mit der MeinMagenta App ein. Einfach auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterladen: www.telekom.de/anschluss-einrichten-per-app.

Die Adressänderung für Ihren Telekom Mobilfunk-Vertrag erfolgt nicht automatisch. Die Änderungen können Sie aber ganz einfach unter www.telekom.de/daten-verwalten selbst vornehmen oder teilen Sie uns Ihre Adresse einfach und kostenfrei unter der Handy-Kurzwahl 2202 mit.

Ihre erste Rechnung sieht nicht aus wie vereinbart? Möglicherweise haben sich die Abrechnungszeiträume überschnitten. Das bedeutet, dass erst in der zweiten Rechnung das Umzugsentgelt berechnet wird oder Gutschriften ausgeglichen werden.