Anmeldung

Glasfaser – so funktioniert's

So gut, so günstig mit bis zu 1.000 MBit/s surfen

Direkt verbunden durch Glasfaser

Ihre Wohnung oder Immobilie wird durch moderne Glasfasertechnik aufgerüstet und Sie fragen sich, was das genau bedeutet?

Eine Glasfaser ist kaum dicker als ein Haar und dabei extrem leistungsstark. Glasfasern leiten Informationen via Lichtwellen weiter: Mit sensationellen Übertragungsgeschwindigkeiten empfangen Sie selbst größte Datenpakete im Nu – spürbar schneller als mit einem DSL- oder Kabelnetz! Im Gegensatz zum herkömmlichen Kupferkabel bietet die Glasfaser also enorme Vorteile in puncto Schnelligkeit und Zukunftssicherheit.

Was heißt „FTTH/Fiber“?

Mit „Fiber to the Home“ (FTTH) endet die Glasfaserleitung nicht mehr am Verteilerkasten auf dem Bürgersteig oder im Keller des Hauses, sondern wird bis in die Wohnung geführt. Dabei werden Daten mittels Lichtsignalen in Highspeed transportiert.

Was ist das Glasfasernetz?

Das Glasfasernetz ist ein Telekommunikationsnetz, mit dem deutlich höhere Geschwindigkeiten erreicht werden können als mit einem bisherigen Internetanschluss. Damit sind Sie auf dem neuesten Stand der Technik.

Was ist der Unterschied zu DSL?

Glasfaser ermöglicht noch deutlich höhere Bandbreiten im Up- und Download-Bereich als DSL. Dazu verlegen wir eine Glasfaserleitung bis in Ihre Wohnung.

Jetzt Geschwindigkeit vergleichen

Glasfaser bietet Ihnen mehr Geschwindigkeit als je zuvor. Machen Sie direkt den Geschwindigkeitsvergleich und sehen sie selbst, wie groß der Unterschied von Glasfaserleitungen im Vergleich zu anderen Übertragungsraten ist.

Informationen & Beratung

Alle Antworten rund um allgemeine Anfragen zum Glasfasernetz und die Highspeed-Produkte erhalten Sie unter der kostenlosen Hotline: 0800 77 33 888